Inhalt
Datum: 25.08.2021

kostenloses Weiterbildungsangebot zur Suchtprävention bei Kindern- und Jugendlichen


Die Suchtpräventionskräfte des Landkreises MSE bieten in diesem Jahr wieder ein kostenloses Weiterbildungsprogramm, eine sogenannte Multiplikatorenschulung zur Suchtprävention im Kindes- und Jugendalter an. Im Rahmen dieser Schulung wird Ihnen Basiswissen zu jugendtypischen Verhaltensweisen in Bezug auf Substanzkonsum vermittelt. Des Weiteren erhalten Sie wertvolle Tipps, um suchtpräventive Angebote in Ihre Arbeit einfließen zu lassen und bei vermuteten oder auch offensichtlichen Drogenkonsum erste konstruktive Interventionen zu setzen. Insgesamt werden Ihre individuellen Handlungskompetenzen gestärkt und Sie befähigt, bei den Jugendlichen eine Veränderungsbereitschaft in Bezug auf ihren Drogenkonsum anzuregen.

Themen der Multiplikatorenschulung werden unter anderem sein: Suchtverlauf, Vermittlung rechtlicher Grundlagen, Reflektion eigener Haltung und Ihrer Rolle als Pädagogen*innen, Auseinandersetzung mit Konsummotiven der Jugendlichen und das Aufzeigen von weiterführenden Unterstützungsangeboten.

Die Mulitplikatorenschulung wird in diesem Jahr zweimal für jeweils 15 Teilnehmer/-innen angeboten:

  • 19.05.2021, 09:00-16:00 Uhr im Saal des Altenpflegeheims Schw. Elisabeth Rivet, Heidmühlenstr. 17, 17033 Neubrandenburg mit Frau Sedat und Frau Hartmann
  • 22.09.2021, 9:00-16:00 Uhr im Sozialwerk Malchin, Rudolf-Fritz-Str. 1a · 17139 Malchin mit Frau Kabisch und Frau Hammer

Bei Interesse melden Sie sich bitte mit dem Anmeldeformular zu einem Termin an. Bei Rückfragen können Sie sich gerne jederzeit mit der Psychiatriekoordinatorin des Landkreises, Frau Rebstock, in Verbindung setzen.

Anmeldung und Kontakt

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte
Psychiatriekoordinatorin
Enrica Rebstock
E-Mail: enrica.rebstock@lk-seenplatte.de
Tel.: 0395/57087 3361