Inhalt

Angebote zum Thema: Sucht allgemein

Bitte wenden Sie sich bei Interesse und bei Nachfragen an den jeweiligen Anbieter.


Präventionsveranstaltungen in Schulen und Berufsschulen

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche 

Inhalt: Informationen zu Gefahren verschiedener Suchtmittel auch mit Hilfe von Anschauungsmaterialien (Drogenkoffer, transparentes Zigarettenmodell etc.), Unterstützen des selbstbewussten Entscheidens gegen Suchtmittel, Aufzeigen von alternativen Handlungsstrategien in der Peergroup

Dauer: 90 min

Anbieter und Kontaktdaten: 

Neubrandenburger Suchthilfezentrum gGmbH; Tel.: 0395-425640

Suchtprävention im Rahmen der JuLeiCa-Ausbildung

Zielgruppe: ehrenamtliche Jugendleiter, Mindestalter 16 Jahre 

Inhalt: Fallbearbeitung zum Thema Suchtprävention in der Jugendarbeit/in der Jugendfeuerwehr 

Dauer: 90 Minuten 

Anbieter und Kontaktdaten: 

Evangelische Suchtkrankenhilfe: Tel.: 03991/662195

»Flaschenpost nach irgendwo«- Ängste und Nöte von Kindern die in einer suchtbelasteten Familie aufwachsen

Zielgruppe: 3. und 4. Klasse

Inhalt: In Form einer visuellen Buchlesung werden Kinder mit Hilfe von Gefühlskarten, Pantomime spiel und basteln eines Wutballes an das sensible Thema „Hilfe für Kinder aus psychisch und/oder suchtbelasteten Familien herangeführt.

Dauer: 1,25 Std.

Anbieter und Kontaktdaten: 

Sozialwerk: info@sozialwerk.net; Tel.: 03994 632584

Einstiegsparcours - Schönheit, Rauchen, Medien, Alkohol

Zielgruppe: 7.-10. Klasse

Dauer: 1,5 Std.

Anbieter und Kontaktdaten:

Sozialwerk: info@sozialwerk.net; Tel.: 03994 632584

Sucht- und Drogenprävention

Zielgruppe: ab Klasse 7

Inhalt: Präventionsangebot zum Thema legale und illegale Drogen, Informationen zur Suchtentwicklung,  Einzel- und Gruppenarbeit zur Reflexion des Einzelnen zum bisherigen und aktuellen Konsum, Erarbeitung eines Risiko- und Problembewusstseins…

Dauer: 1,5 Std. 

Anbieter und Kontaktdaten: 

Sozialwerk: info@sozialwerk.net; Tel.: 03994 632584

Sucht- und Drogenprävention simple

Zielgruppe: Schüler*innen mit Lernbeeinträchtigung; geistiger Behinderung 

Dauer: 1,5 Std. (zzgl. Pause(n))

Anbieter und Kontaktdaten: 

Sozialwerk: info@sozialwerk.net; Tel.: 03994 632584